Juli / August 2008                                                       Hier geht's zum Kapitel: Reparaturbleche im Heckbereich (Kofferraum, Heckabschlussblech, Stoßstangenaufnahme)

Reparaturbleche und Entrostung linker Seitenholm und am Bodenblech im Tankbereich

werkzeuge Meine Werkzeuge und ungefähre Anschaffungskosten.
Einige Reparaturbleche, die von einem Vorbesitzer früher einmal am linken Seitenholm aufgeschweißt wurden, gefielen mir nicht. Er hatte die Bleche mit Schweißpunkten einfach über die Rostlöcher gesetzt. Es konnte also unter dem neuen Blech munter weiterrosten. Außerdem trugen die neuen Bleche deutlich auf den Seitenholm auf. Die DSpécial hatte im Original aber auf dem Holm nur Folie im Alu-Look aufgeklebt, keine Edelstahlbleche wie die DS. Die Bleche wären als häßliche Erhebung deutlich sichtbar geblieben.
seitenholm1
So sah es unter dem Reparaturblech aus.
seitenholm3
Die rostigen Stellen wurden großzügig ausgeschnitten und passende Bleche geformt.
Bohrungen Bohrungen für die Schweißpunkte.
Absetzzange
Mit der Absetzzange wurden die Kanten der Bleche so abgesetzt, dass das Blech außen bündig mit dem Holm abschließen konnte. Bei Ebay für ca. 40 EUR mit Versand erstanden, nicht ganz billig, aber sehr hilfreich.
abgesetztes Blech
Hier sieht man die abgesetzten Blechkanten.
Seitenholm links Seitenholm links nach der Reparatur
Tankboden
Am Tankboden unter dem Benzintank fanden sich diverse Durchrostungen auf der linken Seite (rote Pfeile). Hier habe ich erst einmal mechanisch und mit Phosphorsäure entrostet und dann mit Rostschutzfarbe grundiert.
Tankboden Dann wurde das Reparaturblech angepasst.....
Tankboden
....und eingeschweißt.
Tankboden
Die andere Seite des Tankbodens.

Hier geht's weiter:
Reparaturbleche im Heckbereich (Kofferraum, Heckabschlussblech, Stoßstangenaufnahme)